Im Januar waren die Schüler und Schülerinnen der Klassen 4a und 4b zu einer Exkursion in den Reichstag. Im Unterricht hatten sie sich vorher schon mit ihrer Stadt Berlin beschäftigt. Nun konnten diese wichtige Sehenswürdigkeit einmal Vorort besichtigen.

 

Kleine Splitter ihrer Eindrücke vom Besuch sind:

„Wir waren ins Reichstagsgebäude. Bevor wir ins Reichstagsgebäude hinein konnten, mussten wir durch den Sicherheitscheck. Die Höhe der Kuppel war atemberaubend. Die Führung war langweilig, aber gleichzeitig auch spannend.“ Connor

„Den Reichstag habe ich nur von außen gesehn. Er hat eine Glaskuppel auf dem Dach, die wie eine Seifenblase aussieht. Ich habe erfahren, dass der Reichstag im 2. Weltkrieg kaputt macht wurde.“ Lea

„Wir habe viel gelernt und  herausgefunden, dass das Reichstaggebäude im 2. Weltkrieg sehr beschädigt wurde. Auch wurde uns erzählt,  daas es in die Kuppel reinregnen kann. Dort wird um die Regeln in Deutschland gestritten.“ Saskia

„Wir waren im Reichstagsgebäude mit der Klasse 4a und 4b. Es war sehr toll. Wir waren auf der Kuppel, da konnte man viele Sehenswürdigkeiten sehen.“ Adela

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.