Am 14. November 2019 war Operntag. Die gesamte Schülerschaft und das Kollegium der Ahorn-Schule besuchten Jim Knopf in der Komische Oper. Natürlich hatten sich alle Kinder darauf vorbereitet. Es wurde gelesen, gemalt, erzählt und auch Filme zur Geschichte „Jim Knopf und Lucas der Lokomotivführer“ gesehen. Dann war es endlich so weit. Bei schönstem Herbstwetter machten sich alle gemeinsam auf den Weg.  Das Opernhaus mit dem wunderschönen Saal war wieder beeindruckend. Die Aufregung war groß und endlich hob sich der Vorhang. Jim, Lucas und Emma die Lokomotive erlebten viele Abenteuer und konnten die Prinzessin von Mandala aus der Gefangenschaft befreien. Das beeindruckende Bühnenbild entführte alle in die fantastische Welt von Michael Ende. Die Künstler in ihren toll gestalteten, bunten Kostümen gaben alles für ein gelungenes Musikerlebnis. Es war ein wunderbarer Ausflug in die Fantasie- und Musikwelt, die uns noch lange im Gedächtnis bleiben wird.