Vom 10.-12.02.2022 nahmen 20 Kinder unseres BuddY- Projekts an einem Rap- Workshop teil.
Das Tuned – Jugendprojekt kam in Form von zwei angehenden Sozialpädagogen und erfahrenen Rappern zu uns in die Ahorn Schule und verbrachten mit uns drei spannende  Nachmittage. Am Startertag des Projekts lernten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zunächst die Geschichte des Raps kennen. Sie beschäftigen sich mit der Kultur des HIP HOPs, probierten verschiedene Beats aus und übten erste Reime.
Am zweiten Tag rauchten dann die Köpfe, denn für diesen Tag war das Ziel sehr hoch gesetzt. Alle sammelten  Wörter die ihnen zum Thema „BuddY“ einfielen. Aus diesen Wörtern wurden Sätze und aus den Sätzen wiederum wurden Reime für die eigenen Songs. Pünktlich zum Feierabend des zweiten Tages waren tatsächlich zwei wunderbare Texte fertig.
Am letzten Tag wurde munter eingesungen bzw. gerappt. Das Abmischen und die Aufnahme der beiden Songs erfolgte im Studio des Tuned – Jugendprojektes.
Gespannt warteten wir darauf, bis wir unsere fertigen Lieder als CD in den Händen halten konnten.

Damit alle Schülerinnen und Schüler der Ahorn Schule die Ergebnisse hören konnten, spielten wir die Songs auf der Hofpause vor.  Durch die großen Boxen klangen die Worte und die wichtige Botschaft unserer Buddys besonders eindrucksvoll.

 

SONG 1

SONG 2

Unsere Texte zum Nachlesen sind unter  PROJEKTE „Soziales Lernen“ zu finden. Viel Spaß!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.