Im September dieses Schuljahres ist in der Ahorn-Schule wieder Zirkuszeit. Gemeinsam mit dem Kindermitmachzirkus ARON findet unsere Zirkusprojektwoche statt.

Zirkus ist nicht nur für Kinder eine bunte, exotische Welt mit vielen Eindrücken. In bunten Kostümen, in farbiges Scheinwerferlicht getaucht und von Musik untermalt werden sie ihre einstudierten Kunststücke zeigen. Die aufregende Woche begann heute mit einer bunten Vorstellung, in der die Artisten ihr ganzes Können zu Schau stellten. Ab Dienstag arbeiten Schüler und Schülerinnen intensiv mit den Artisten zusammen, um am Ende vor Publikum mit einer Vorstellung voller Überraschungen zu bezaubern. Alle Zirkusnummern werden von den Kindern vorgeführt! Dazu haben sie eine Woche Gelegenheit verschiedene Zirkuskünste auszuprobieren und zu trainieren. Jeden Tag wird fleißig geprobt. Sie lernen zu jonglieren, balancieren, mit Reifen zu turnen, zu zaubern oder ein Clown zu sein.

Eins, zwei drei….

gerade begonnen und schon ist eine aufregende Zirkuswoche wieder vorbei.

Nach einer ersten Aufführung für alle Kinder im Zelt des Zirkus ARON, ging das tägliche Training für alle kleinen Artisten los. Alle probten und trainierten fleißig als Jongleure, Akrobaten, Zauberer, Seiltänzer, Tellerdreher und natürlich Clowns. Für die Aufführung wollten alle ihr Bestes geben.

   

   

Die Aufführung am Freitag war für die kleinen und großen Künstler, für Lehrer und Eltern ein wunderschöner und erfolgreicher Höhepunkt dieser Zirkusprojektwoche. Das ermöglichte uns durch eine großzügige Unterstützung die Corporte Benefiz GmbH. Herzlichen Dank an alle Beteiligten.

In unserer Galerie kann man die Atmosphäre gut spüren und einen kleinen Eindruck von unserer erfolgreichen Projektwoche gewinnen.

           

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.