Am Mittwoch, den 3.11.21 nahmen 17 Schüler und Schülerinnen der Ahorn-Schule am Crosslauf der Berliner Schulen teil. Die besten Läufer und Läuferinnen verschiedener Schulen aus Treptow-Köpenick liefen bei kaltem, aber sonnigem Wetter durch den Wald im Hirschgartendreieck. Die Kinder bis zum Jahrgang 2009 mussten eine Strecke von 1,6 km laufen. Ab Jahrgang 2008 mussten 2,4 km gelaufen werden.

Hoch motiviert und mit viel Freude liefen unsere Ahörnchen was die Füße her gaben. Für einige von ihnen war es der erste Wettkampf überhaupt. Alle Sportler und Sportlerinnen unserer Schule gaben ihr Bestes  und konnten ihre Laufzeiten aus dem Sportunterricht noch einmal verbessern. Die gesamte Mannschaft unterstützte sich gegenseitig so toll, dass es für alle ein wunderschönes Erlebnis wurde. Alle können wirklich stolz auf ihre Leistungen sein und wir sind es auch.
Unser bester Läufer Leonardo B. (Kl.6) lief in diesem Jahr die Strecke in einer Zeit von 9:32 min. Mit diesem sehr guten Ergebnis erreichte er den 9. Platz aller Läufer seines Jahrgangs und qualifizierte sich damit für das berlinweite Finale.
Wir gratulieren herzlich zu dieser sportlichen Leistung!!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.